Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

DruckenE-Mail Adresse

Arbeitskreis Analytische Psychologie: Träume in der Analytischen Psychologie

Beginn:
Sa., 22. Okt 2022, 11:00
Ende:
Sa., 22. Okt 2022, 17:30
Kurs-Nr.:
PT-1
Preis für Nichtmitglied:
110,00 EUR pro Platz
Kostenbeitrag :
Mitglieder 90,- € / Nichtmitglieder 110,- €
Zertifizierte Fortbildungspunkte:
10
Ort:
25
ReferentIn:

Beschreibung

Akkreditierte Fortbildung für Psychotherapeut*innen und Psychotherapeut*innen in Ausbildung
Diese Fortbildungsveranstaltung ist insbesondere für PsychotherapeutInnen gedacht, die ihre Arbeit mit den Konzepten und spezifischen Methoden der Analytischen Psychologie C. G. Jungs ergänzen möchten.

Wir beschäftigen uns diesmal mit Träumen aus Sicht der Analytischen Psychologie. Ausgehend von Jungs eigenen Träumen und den Beschreibungen seiner Arbeit mit den Träumen von Patient*innen, werden wir uns der Bedeutung von Träumen in unseren Behandlungen widmen. Dabei werden wir u.a. beleuchten, was das subjektstufige Verständnis des Traumes für die therapeutische Arbeit bedeutet. Wir werden uns intensiv der konkreten Anwendung von Jungs Traumtheorien in der Psychotherapie widmen, und natürlich wird es wie immer Zeit für kollegialen Austausch geben. Es besteht zudem die Möglichkeit, eigene Träume von Patientinnen und Patienten einzubringen und zu besprechen. Dabei gilt es herauszuarbeiten, was das spezifisch Jungianische in der Arbeit mit Träumen ist und wie wir unser Verständnis von Träumen in therapeutischen Prozessen mit Hilfe der Analytischen Psychologie vertiefen können. Die Gruppe bietet Raum für eigene Themen und Fragen.


Das aktuelle Semester-Programm als PDF-Datei zum Herunterladen.

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • 0221 / 310 14 38
  • 0221 / 310 48 80
  • Kontaktformular