Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Literaturempfehlungen

Literatur von C. G. Jung zur Einführung in die Analytische Psychologie

  • C. G. Jung: Erinnerungen, Träume, Gedanken.
    Aufgezeichnet und herausgegeben von Aniela Jaffé. Sonderausgabe, 21. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
  • C. G. Jung et al.: Der Mensch und seine Symbole.
    Sonderausgabe, 22. Aufl. Patmos, Ostfildern 2019
  • C. G. Jung im Gespräch. Interviews, Reden, Begegnungen.
    Hg. von Robert Hinshaw und Lela Fischli. Daimon, Zürich 1986
  • C. G. Jung: Archetypen.
    Hg. von Lorenz Jung. 4. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
  • C. G. Jung: Die Beziehungen zwischen dem Ich und dem Unbewussten.
    Hg. von Lorenz Jung. 3. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
  • C. G. Jung: Typologie.
    Hg. von Lorenz Jung. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2019
  • C. G. Jung: Mensch und Seele.
    Hg. von Jolande Jacobi. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2019
  • C. G. Jung: Schriften zu Spiritualität und Transzendenz.
    Ausgewählt, herausgegeben und mit einer Einleitung von Brigitte Dorst. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2013
  • C. G. Jung: Ausgewählte Schriften.
    Hg. von Verena Kast und Ingrid Riedel. 3. Aufl. Patmos, Ostfildern 2013.
  • C. G. Jung: Kleines Lexikon der Analytischen Psychologie. Definitionen.
    Mit einem Vorwort von Verena Kast. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2013
  • C. G. Jung: Die Psychologie des Kundalini-Yoga.
    Hg. von Sonu Shamdasani. 2. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
  • C. G. Jung: Das Rote Buch.
    Hg. von Sonu Shamdasani. 5. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2019
  • C. G. Jung: Das Rote Buch – der Text.
    Hg. von Sonu Shamdasani. 3. Aufl. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
  • C. G. Jung: Bilder des Unbewussten. Gestaltungen, Zeichnungen und Skulpturen.
    Hg. von der Stiftung der Werke von C. G. Jung. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2020
     

Gesamtwerk und Briefe von C. G. Jung

  • C. G. Jung: Gesammelte Werke. 20 Bände.
    Hg. von Lilly Jung-Merker / Elisabeth Rüf / Leonie Zander et al. Neuausgabe. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2011ff.
  • C. G. Jung: Briefe. 3 Bände.
    Hg. von Aniela Jaffé in Zusammenarbeit mit Gerhard Adler. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2012
  • Siegmund Freud / C. G. Jung: Briefwechsel.
    Gekürzte Ausgabe. Hg. von William McGuire und Wolfgang Sauerländer. 5. Aufl. Fischer TB, Frankfurt am Main 2001
  • C. G. Jung / James Kirsch: Die Briefe 1928–1961.
    Hg. von Ann Conrad Lammers.  Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2014
  • C. G. Jung / Erich Neumann: Die Briefe 1933–1959. Analytische Psychologie im Exil.
    Hg. von Martin Liebscher. Edition C. G. Jung im Patmos Verlag, Ostfildern 2015
     

Einführungen in die Analytische Psychologie

  • Jolande Jacobi: Die Psychologie von C. G. Jung.
    Neuausgabe. 2., aktualisierte Aufl. Patmos, Ostfildern 2012
  • Verena Kast: Die Tiefenpsychologie nach C. G. Jung. Eine praktische Orientierungshilfe.
    6. Aufl. Patmos, Ostfildern 2021
  • Wolfgang Roth: Einführung in die Psychologie C. G. Jungs.
    Überarbeitete Neuausgabe. Patmos, Ostfildern 2020
  • Dieter Schnocks: Mit C. G. Jung sich selbst verstehen. Acht Erkenntnisaufgaben auf unserem Individuationsweg
    2., aktualisierte Aufl. Kohlhammer, Stuttgart 2020
  • Murray Stein: C. G. Jungs Landkarte der Seele.
    9. Aufl. Patmos, Ostfildern 2019
     

Literatur zu Methoden der Analytischen Psychologie

  • Klaus-Uwe Adam: Therapeutisches Arbeiten mit dem Ich. Denken, Fühlen, Empfinden, Intuieren – die vier Ich-Funktionen.
    2., überarbeitete u. erweiterte Aufl. opus magnum, Stuttgart 2011
  • Brigitte Dorst: Therapeutisches Arbeiten mit Symbolen – Wege in die innere Bilderwelt.
    3., aktualisierte Aufl. Kohlhammer, Stuttgart 2021
  • Brigitte Dorst / Ralf T. Vogel (Hg.): Aktive Imagination. Schöpferisch leben aus inneren Bildern.
    Kohlhammer, Stuttgart 2014.
  • Verena Kast: Die Dynamik der Symbole.
    Neuausgabe. 3. Aufl. Patmos, Ostfildern 2020
  • Verena Kast: Imagination. Zugänge zu inneren Ressourcen finden.
    Überarbeitete Neuausgabe. Patmos, Ostfildern 2012
  • Ingrid Riedel / Christa Henzler: Maltherapie. Auf Basis der Analytischen Psychologie C. G. Jungs.
    Erweiterte Neuausgabe. Patmos, Ostfildern 2016
  • Ingrid Riedel: Die Symbolik der Farben. Eine tiefenpsychologische Farbenlehre.
    Neuausgabe. Patmos, Ostfildern 2019.
     

Literatur zur Traumarbeit nach C. G. Jung

  • Klaus-Uwe Adam: Therapeutisches Arbeiten mit Träumen – Theorie und Praxis der Traumarbeit.
    2., überarbeitete u. erweiterte Aufl. Springer, Heidelberg 2006
  • Hans Dieckmann: Träume als Sprache der Seele – Einführung in die Traumdeutung C. G. Jungs.
    Königfurt-Urania, Krummwisch 2001 (vergriffen)
  • Verena Kast: Träume. Die geheimnisvolle Sprache des Unbewussten.
    8. Aufl. Patmos, Ostfildern 2019
  • Ingrid Riedel: Träume – Wegweiser in neue Lebensphasen.
    Neuausgabe. Patmos, Ostfildern 2019
  • Dieter Schnocks: Was unsere Träume sagen wollen. Botschaften aus dem Raum der Seele.
    4. Aufl. Herder Spektrum, Freiburg im Breisgau 2015
     

Nachschlagewerke zur Analytischen Psychologie

  • Lutz Müller / Anette Müller (Hg.): Wörterbuch der Analytischen Psychologie.
    Patmos paperback, Düsseldorf 2008 (vergriffen)
  • Lexikon Jungscher Grundbegriffe. Mit Originaltexten von C. G. Jung.
    Hg. von Helmut Hark. Walter, Düsseldorf/Zürich 1998 (vergriffen)
  • Andrew Samuels et al.: Wörterbuch Jungscher Psychologie.
    Kösel, München 1989 (vergriffen)
     

Biographien zu C. G. Jung

  • Deirdre Bair: C. G. Jung – Eine Biographie.
    Knaus, München 2005 (vergriffen)
  • Gerhard Wehr: C. G. Jung. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten
    23. Aufl. Rowohlt TB, Reinbek bei Hamburg 2020
  • Gerhard Wehr: Carl Gustav Jung – Leben, Werk, Wirkung.
    Neuausgabe. 4. Aufl. opus magnum, Stuttgart 2014
     

Literatur zum Sandspiel

  • Dora M. Kalff: Sandspiel. Seine therapeutische Wirkung auf die Psyche.
    5. Aufl. Reinhardt, München 2017
  • Alexander von Gontard: Theorie und Praxis der Sandspieltherapie. Ein Handbuch aus kinderpsychiatrischer und analytischer Sicht.
    2. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart 2013
  • Sandspiel-Therapie. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis einer Heilmethode.
    Organ der Deutschen und Schweizerischen Gesellschaft für Sandspieltherapie. Keyserlingk, Deiningen.

Kommentare powered by CComment

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
Nach dem Absenden ...

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular