Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Aktuelles

Aktuelles (2)

Leider muss das für den 23.10.2021 geplante Seminar "Die Symbolik des Selbst in der Musik" von Herrn Dr. Rasche entfallen. Es wird aber im kommenden Jahr nachgeholt und in Präsenz abgehalten werden.

Resilienz fördern in Krisenzeiten

Prof. Dr. Brigitte Dorst

Was ist Resilienz?

Resilienz kann als eine Art psychisches Immunsystem verstanden werden. Das Wort „Resilienz“ kommt vom lateinischen resilire, zurückspringen, abprallen. Im Bereich der Physik bezeichnet dieser Begriff die Elastizität eines Materials unter der Einwirkung von Druck und Belastung. In der deutschen Sprache gibt es kein entsprechendes Wort für Resilienz. Es hat zu tun mit Stärke und Flexibilität; für manche Bereiche können wir auch von Krisenkompetenz sprechen und meinen damit die Fähigkeiten, mit seelischen Belastungssituationen und traumatischen Erfahrungen so umzugehen, dass die Spannungen ausbalanciert und die entstandenen Probleme bewältigt werden können.

Gedanken zur gegenwärtigen Situation der Corona-Pandemie

 
Liebe Mitglieder und Freunde der C. G. Jung-Gesellschaft Köln,

wir möchten Ihnen gerne unsere Gedanken und Überlegungen zur gegenwärtigen Situation der Corona-Pandemie vor allem unter tiefenpsychologischen Gesichtspunkten mitteilen und im Hinblick darauf, was diese extreme Krisensituation mit uns psychisch macht oder machen kann, ins Gespräch kommen. Da wir alle Veranstaltungen der Jung-Gesellschaft bis einschließlich Juni absagen mussten, möchten wir gerne ein Diskussionsforum anbieten, in dem wir als Mitglieder und Freunde der Jung-Gesellschaft Köln in Kontakt und im Austausch bleiben können. Demnächst wird dieses Forum auf unserer Homepage für jeden Interessierten erreichbar sein und eine Möglichkeit zur Diskussion bieten.

Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • 0221 / 310 14 38
  • 0221 / 310 48 80
  • Kontaktformular