DruckenE-Mail Adresse

Unsere Referentinnen und Referenten

Online-Vortrag: Schwierige Zeiten, Krisen und Schicksalsschläge überstehen

Beginn:
Fr., 15. Jan 2021, 18:00
Ende:
Fr., 15. Jan 2021, 20:00
Kurs-Nr.:
V-3
Preis für Nichtmitglied:
10,00 EUR pro Platz
Preis für Mitglieder:
260
Kostenbeitrag :
10,- €
Zertifizierte Fortbildungspunkte:
-
Ort:
ONLINE

Beschreibung

Das Wort Krise hat in der heutigen Zeit eine besondere Aktualität. Wir haben Krise als einen Zustand erfahren, der alle Lebensbereiche berührt: Gesundheit, Politik, Wirtschaft, Umwelt, menschliche Beziehungen, Selbstbilder und Lebensweisen. Krisen haben mit notwendigen Veränderungen und Wandlungsprozessen zu tun, auf vielen verschiedenen Ebenen. Krisen sind gekennzeichnet durch das Herausfallen aus den gewohnten, Sicherheit gebenden Alltagsabläufen. Psychologisch gesehen besteht eine Krise aus einem Ungleichgewicht zwischen einer Problemsituation und den zur Verfügung stehenden Bewältigungsmöglichkeiten. Krisenzeiten sind Zeiten mit besonderen Gefährdungen, sie können aber auch Chancen eröffnen. Menschen können von Krisen und kritischen, lebensverändernden Ereignissen in sehr unterschiedlichem Ausmaß betroffen sein. Aufgrund von ererbten Dispositionen und bisherigen Lebenserfahrungen sind sie unterschiedlich belastet und verletzbar. Wir sprechen daher von der je spezifischen seelischen Verwundbarkeit eines Menschen, von seiner Vulnerabilität, und umgekehrt von seinen seelischen Widerstandskräften, der Resilienz.
Der Vortrag wird verschiedene Arten von Krisen aufzeigen und die jeweiligen Psychodynamiken verdeutlichen. Dabei sind auch die Resilienzkräfte, über die jeder Mensch verfügt, anzusprechen. Ganz besonders geht es um existenzielle Krisen und Wandlungserfahrungen auf dem Lebensweg der Individuation.

Bitte melden Sie sich bei der Melanchthon-Akademie direkt online, per E-Mail oder telefonisch unter 0221-931 803-0 an, sie übernimmt als Kooperationspartner die Organisation der Vorträge.