Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

DruckenE-Mail Adresse

Unsere Referentinnen und Referenten

Vortrag: Schmerz und seelische Entwicklung

Beginn:
Fr., 19. Feb 2021, 18:00
Ende:
Fr., 19. Feb 2021, 20:00
Kurs-Nr.:
V-5
Preis für Nichtmitglied:
10,00 EUR pro Platz
Preis für Mitglieder:
260
Kostenbeitrag :
10,- €
Zertifizierte Fortbildungspunkte:
-
Ort:
Abgsagt
12
ReferentIn:

Beschreibung

Ein Leben ohne Schmerzen ist nicht vorstellbar. Die Erfahrung von Schmerzen ist jedem Menschen bekannt – seien es körperliche Schmerzen oder sei es, dass eine verletzte Seele schmerzt. Unser Schmerzempfinden ist immer subjektiv. Schmerzen stehen in einem persönlichem (Schmerzgedächtnis) und auch kulturellem Zusammenhang („Ein Indianer kennt keinen Schmerz“). Unser Schmerzempfinden wird von beidem sehr stark beeinflusst. Im Schmerz erleben wir eine große Bandbreite an Gefühlen: von der Irritation bis zur absoluten Unerträglichkeit, von der Erfahrung unserer Grenzen und der Einflussnahme auf den Schmerz bis hin zur Unverfügbarkeit des Lebens. Obwohl wir Schmerz in der Regel nur noch loswerden wollen, gibt es auch die Dimension, dass wir im Schmerz ganz bei uns selbst sind. Der Schmerz ist immer unser eigener Schmerz. Und der Schmerz verändert uns. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche seelischen Entwicklungsprozesse mit und durch Schmerz angestoßen werden können.

Bitte melden Sie sich bei der Melanchthon-Akademie per E-Mail oder telefonisch unter 0221-931 803-0 an, sie übernimmt als Kooperationspartner die Organisation der Vorträge.