DruckenE-Mail Adresse

Unsere Referentinnen und Referenten

Frühe Verluste und Trauerbearbeitung mithilfe des Sandspiels

Beginn:
Sa., 6. Mai 2017, 10:00
Ende:
Sa., 6. Mai 2017, 16:00
Kurs-Nr.:
PS-W3
Ort:
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
12
ReferentIn:

Beschreibung

Trauer braucht Zeit und ist oft nicht in Worten fassbar. Frühe Verluste von uns nahestehenden Menschen können uns und unser bisheriges Leben tief treffen.

Wenn ein Leben zu Ende geht, muss sich im Hinterbliebenen etwas völlig neu finden und gestalten. Der sandspieltherapeutische Weg kann uns durch den bildersprachlichen Gestaltung- und Ausdrucksweg eine wertvolle Hilfe im Wandlungsprozess des Trauerns, im „Stirb und Werde“, sein. In diesem Workshop wollen wir anhand von Sandbilderprozessen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die heilende und wandelnde Bewegung erfahren.

Theoretische Grundlage ist die Analytische Psychologie C. G. Jungs.