DruckenE-Mail Adresse

ONLINE Haben Träume Sinn?

Ende:
Fr., 13. Mai 2022, 20:00
Kurs-Nr.:
V-8
Preis für Nichtmitglied:
10,00 EUR pro Platz
Ort:
ONLINE

Beschreibung

Die Frage, ob Träume einen Sinn enthalten und ob dieser unserem Wachbewusstsein hilfreich sein kann, beschäftigt die Menschheit seit jeher. In einer Dialektik zwischen Sinn und Nicht-Sinn erhalten Träume als Botschaften der Götter einen hohen Stellenwert oder werden abgewertet als Versuchungen des Teufels. Sie sind eine Bedrohung der Vernunft oder ein Weg zur Nachtseite der Seele, werden zu einem Zugang zum Unbewussten oder gelten als bedeutungslose elektrische Entladungen des Hirnstamms. Wie ein Pendel schwingt das Verständnis des Traumphänomens zwischen Sinn und Nicht-Sinn hin und her, wobei der jeweilige Gegenpol nie ganz verloren geht, sondern untergründig stets mit enthalten ist.

In der Analytischen Psychologie C.G. Jungs hat sich ein besonders reichhaltiges und differenziertes Verständnis von Träumen und ihrer therapeutischen Anwendung entwickelt. Hier treten Traumgeschehen und Wachbewusstsein in einen intensiven Austausch, der neue Einsichten und kreative Ansätze hervorbringt.

Bitte melden Sie sich direkt über die Melanchthon-Akademie an.