DruckenE-Mail Adresse

Das „Selbst“ zwischen Vorbestimmtheit, Finalität und Freiheit

Beginn:
Sa., 17. Jun 2023, 18:00
Ende:
Sa., 24. Jun 2023, 12:00
Kurs-Nr.:
R-BU
Preis für Nichtmitglied:
1250,00 EUR pro Platz
Kostenbeitrag :
EZ: 1.250,- € / DZ: 900,- €
Zertifizierte Fortbildungspunkte:
35
Ort:
Burgund, Frankreich

Beschreibung

Einwöchiges Seminar im Cháteau Sauvage im Parc naturel régional`des Monts d’Ardeche, Rochessauve, Auvergne-Rhòne-Alpes, Frankreich

Das Selbst ist ein zentraler Grundbegriff bei C. G. Jung, von dem sich viele wichtige Themen und Konzepte der Analytischen Psychologie ableiten, etwa die Individuation, das Finalitätskonzept und die Ganzheitsthematik. Damit sind existentielle Grundfragen angesprochen, welche die Willens- und Entscheidungsfreiheit des Menschen betreffen: Gibt es einen freien Willen oder ist unser Lebensweg mehr oder weniger durch von uns nicht beeinflussbare Gesetzmäßigkeiten vorgezeichnet?
Unter diesen Aspekten möchten wir den Jung’schen Selbstbegriff in unserem einwöchigen Seminar in Frankreich beleuchten und mit anderen Selbstkonzepten und ihren Folgerungen für Freiheit und Determiniertheit des Menschen im westlichen und östlichen Denken vergleichen und hinterfragen.
Das Schloss liegt in der wunderschönen Landschaft im Parc naturel régional`des Monts d’Ardeche. Der Seminarort alle Möglichkeiten, eine intensive psychologisch-philosophische und bereichernde Woche zu verbringen.

Wir möchten folgende Themenschwerpunkte erörtern:
• das Finalitätskonzept und das Konzept der Individuation in der Analytischen Psychologie C. G. Jungs
• Karma und Freiheit im östlichen Denken (Hinduismus, Buddhismus)
• das Selbst als Zentrum – was aber geschieht in der Peripherie? Wahrnehmungs- und handlungstheoretische Aspekte des Selbst aus der Sicht der phänomenologischen und pragmatischen Philosophie
• Gibt es eine Willensfreiheit oder sind wir vorbestimmt durch Naturgesetze?

Kostenbeitrag: 1.250,– € im Einzelzimmer / 900,– € im Doppelzimmer
In den Kosten enthalten sind:
Seminarkosten, Unterkunft mit Vollpension im Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer inkl. EZ-Aufschlag, Kurtaxe
Nicht enthalten sind:
Kosten für die eigene Anreise

Bitte beachten Sie: Bei den unterschiedlichen Preisen handelt es sich nicht um Mitglieder- bzw. Nichtmitgliederpreise, sondern um feste Zimmerpreise, daher bei der Buchung unbedingt den richtigen Buchungspreis beachten:
• Wenn Sie einen Platz in einem Doppelzimmer wünschen: 900,- €.
• Wenn Sie einen Platz in einem Einzelzimmer wünschen: 1.250,- €

Anreise
Wer mit dem Zug anreisen möchte, dem bieten wir an, sie/ihn am Bahnhof in Dijon abzuholen.
Mitfahrgelegenheiten mit dem PKW können abgesprochen werden. Alles Nähere erfahren Sie frühzeitig nach der Anmeldung.

Weitere Rückfragen bei Dr. med. Susanne Gabriel:
dr.susanne.gabriel@gmx.de, mobil: 0172/8668616

Wenn Sie an dieser Reise interessiert sind, können Sie sich hier auf die Interessiertenliste setzen und wir melden uns bei Ihnen, sobald es in die konkrete Planung geht.