Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

DruckenE-Mail Adresse

Vom Atem der Seele (1)

Beginn:
Sa., 8. Feb 2020, 11:00
Ende:
Sa., 8. Feb 2020, 17:00
Kurs-Nr.:
TMK-2
Preis:
70,00 EUR pro Platz
Ort:
Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
zertifizierte Fortbildungspunkte:
-
8
ReferentIn:

Beschreibung

Atemlehre nach Cornelis Veening und Irmela Halstenbach

Blut gilt seit alters her als Sitz der Seele und der Lebenskraft. Als Embryo nehmen wir über den Blutkreislauf der Mutter das gesamte Urwissen der Menschheit in einer ursprünglichen, inneren Atemweise in unsere Zellen auf, die bestehen bleibt, wenn mit der Geburt die äußere Lungenatmung hinzukommt. Fortan arbeiten beide Atemweisen, die innere, kreisende und die äußere, rhythmische zusammen.
Die belebende Weisheit des innerseelischen Atemgeschehens erfahren wir täglich im Schlaf und über Träume. Hier empfangen wir – ohne etwas dafür zu tun – neue Lebenskraft.
An diese innere Wirkkraft knüpfen wir bei unserer meditativen Form der Atemarbeit an. Wir überlassen uns – bewusst passiv – dieser inneren Atemführung. Wir können lernen, über die Zentren (Chakren) der Wirbelsäule der aufsteigenden Lebenskraft zu folgen. Psychologisch gesprochen vollzieht sich auf der Ich-Selbst-Achse eine Verschiebung vom bewussten Ich in Richtung unseres Selbst. Der meditative Zustand ermöglicht, den ganzheitlichen Charakter des inneren Geschehens wahrzunehmen und gleichzeitig „es selbst zu sein“. Wir sind fuü Momente auf unser Urwissen bezogen, und dies belebt seelisch und verändert ganzheitlich. Denn aus dieser kollektiven Schicht können uns tiefe Sinnerfahrungen, Selbstheilungskräfte und schöpferische Möglichkeiten zukommen.

Bitte Socken oder Schuhe mit weicher Sohle mitbringen.


Neuigkeitenbrief (Newsletter)

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt Adresse

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e. V.
    Kartäuserwall 24b
    50678 Köln
  • +49 221 310 14 38
  • +49 221 310 48 80
  • Kontaktformular