Kopfzeile C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.

Veranstaltungen

Unser Fort- und Weiterbildungsprogramm richtet sich an tiefenpsychologisch Interessierte und an Fachleute in den verschiedenen psychosozialen und pädagogischen Tätigkeitsfeldern. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihnen eine lebendige und zeitgemäße Jung’sche Psychologie anzubieten. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Vorträge, Seminare mit theoretischem Anteil und Selbsterfahrung, Supervisionen, Fortbildungen und Reisen für alle Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse.

Im Semester 2023/2024 ist eine Mischung aus präsenten und Online-Veranstaltungen geplant, in denen es um Grundlagenthemen und spezifische Methoden der Analytischen Psychologie geht, etwa das Archetypenkonzept, Ich und Schatten, Synchronizität oder die Kunst der Traumdeutung, sowie um übergreifende Themen wie Verstehen des Fremden und Unbegreiflichen, Umgang mit Krisensituationen und östliche Philosophie. Aufgrund des großen Nachfrage ist 2024 eine weitere Fortbildung zur Aktiven Imagination ebenso geplant wie eine Frühjahrstagung, letztere wieder gemeinsam mit der Melanchthon-Akademie.

Für Mitglieder der C. G. Jung-Gesellschaft Köln gilt bei zahlreichen Veranstaltungen eine ermäßigte Seminargebühr. Sie werden daher bei Buchung eines Seminars gebeten, sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einzuloggen. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht griffbereit haben oder anderweitig Hilfe bei der Seminarbuchung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0221 3101438.

Sollten Sie Mitglied einer anderen C. G. Jung-Gesellschaft sein, bieten wir Ihnen ebenfalls gern dieselben ermäßigten Seminargebühren an wie unseren eigenen Mitgliedern. Bitte nehmen Sie vor der Buchung des Seminars kurz mit uns Kontakt auf.

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht. Sie können sich aber hier für die Warteliste registrieren.

DruckenE-Mail Adresse

Arbeitskreis Philosophie: Atopie in Philosophie, Tiefenpsychologie, Religion und Kultur

Beginn:
Sa., 25. Mai 2024, 10:00
Ende:
Sa., 25. Mai 2024, 17:00
Kurs-Nr.:
PH-5
Kostenbeitrag :
55,– €
Zertifizierte Fortbildungspunkte:
10
Ort:

Beschreibung

Atopie, von griech. atopia = Ortlosigkeit, meint dem griechischen Wortsinn nach ortlos, nicht zuzuordnen, nicht am Platz oder fehl am Platz, zugleich da und nicht da, an- und abwesend zu sein. Es beschreibt das Unbegreifliche und Unbeschreibbare, das, was unverortbar, unklassifizierbar, unaussprechlich, Enigma ist. Atopisch ist das Seltsame, Sonderbare, Ungereimte, Un- und Außergewöhnliche, Originelle und Eigenartige. Es ist absurd und fremdartig, verstört, erscheint verkehrt, widersprüchlich und widersinnig, ja zuweilen auch lächerlich-unverständig, verrückt, unangepasst und unangebracht, ja empörend.

In diesem Seminar werden wir verschiedenen Figuren der Atopie in Philosophie, Tiefenpsychologie, Religion und Kultur nachgehen. Philosophisch und religiös wird uns der Weg von der Atopie des Sokrates über die Mystik und die Negative Theologie des Mittelalters bis zur Philosophie des 20. Jahrhunderts führen, mit Blicken auf Adorno, Deleuze und Derrida.

Tiefenpsychologisch wird uns die Atopie in der klinischen Arbeit, etwa im Erscheinen des Unbewussten im Traum oder in der Übertragung, ebenso begegnen wie im analytischen Denken und in analytischer Theorie, z.B. im Verhältnis von Atopie und Selbst. Kulturwissenschaftlich schließlich werden wir Figuren des Atopischen im Ritus, in der Kunst und im Archetyp des Tricksters näher betrachten und diese verschiedenen Erscheinungsweisen des Atopischen miteinander ins Gespräch bringen.

Moderator: Dr. med. Matthias Gabriel, Troisdorf

Das Seminar findet in Präsenz statt, und zwar am aktuellen Standort der Melanchthon-Akademie, Sachsenring 6, 50677 Köln.


Für die Warteliste registrieren: Arbeitskreis Philosophie: Atopie in Philosophie, Tiefenpsychologie, Religion und Kultur

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt anmelden.


Der Kurs ist leider ausgebucht. Mit diesem Formular buchen Sie sich auf die Warteliste.
Falls die von Ihnen gewünschte Anzahl an Plätzen frei wird, werden wir Sie kontaktieren!

Kursgebühr - Wenn Sie Mitglied sind, bitte vorher anmelden, um den Mitgliedspreis auszuwählen!

  Kostenbeitrag: 55,– €
 

Teilnehmerdaten

Adresse

weitere Informationen

* notwendige Angaben

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr unter Nennung der Rechnungs- und Kursnummer innerhalb von 14 Tagen auf unser in der Rechnung angegebenes Konto.

Veranstaltungskalender

Das aktuelle Semester-Programm als PDF-Datei zum Herunterladen.

Newsletter

Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihren Veranstaltungen per E-Mail zu.

Kontakt

  • C. G. Jung-Gesellschaft Köln e.V.
    Neue Adresse: Kartäusergasse 9–11, 50678 Köln
  • Tel. 0221 3101438
    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.cgjung.org
  • Kontaktformular